Kopfläuse bei Schul- und Kindergartenkindern treten immer wieder auf und verunsichern Eltern, Kinder und auch die Lehrerinnen und Lehrer.

Kein Grund zur Panik!

  • Kopfläuse gibt es, seit es Menschen gibt!
  • Und sie heißen deshalb Kopfläuse, weil sie nur am Kopf leben und überleben können.
  • An festen Oberflächen ist die Kopflaus praktisch bewegungslos (auch in Kleidern, Hauben oder Schals)
  • Übertragung erfolgt nur, wenn man die "Köpfe zusammensteckt" (Kindergarten, Schule, Freizeit)
  • Den Läusen ist es egal, ob die Haare frisch gewaschen sind oder ungepflegt!
  • Läuse sind kein Zeichen für mangelnde Hygiene!

 

Lebenszyklus der Kopflaus